club

Seite

Seit 2008 trifft sich ein wechselnder Personenkreis Fuldaer, um jährlich als mag.lab gemeinsam am Chaos Communication Congress teilzunehmen. Seit dieser Zeit finden ebenfalls unregelmäßige Treffen mit dem Ziel statt, Technikinteressierten aus dem Raum Fulda eine Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch zu bieten und gemeinsam an Projekten zu arbeiten.

Bereits am Ende der ersten Veranstaltung stand die Idee im Raum, einen festen Rahmen für Events dieser Art zu schaffen. Die Möglichkeit, sich über technische Inventionen auszutauschen, hierdurch anderen Menschen einen niederschwelligen Zugang zu ermöglichen und dies nicht nur auf den Hochschulbereich zu beschränken. Doch der Personenkreis erwies sich zu lose, sodass es einige Jahre unregelmäßiger Treffen bedurfte, bis die Ursprungsidee in die Realität umgesetzt wurde. Gemeinsam wurde eine Satzung nach dem Vorbild anderer Chaostreffs und Hackerspaces erarbeitet.

Der Verein Magrathea Laboratories (mag.lab) e.V. wurde am 17.01.2014 als Computerclub einiger Hacker und Technikinteressierter aus Fulda gegründet und am 26.03.2015 unter dem Aktenzeichen VR 2549 beim Amtsgericht Fulda in das Vereinsregister eingetragen. Der Verein stellt heute den offiziellen Chaostreff in Fulda dar.